72 Schülerinnen und Schüler beim Spiel der EWE-Baskets

72 Schülerinnen und Schüler beim Spiel der EWE-Baskets

EWE_Baskets_01Gemeinsam mit dem Sportlehrer Philip Wessel besuchten am 25. November 2015 die beiden Basketballkurse des 11. Jahrgangs und zwei Kurse aus dem 10. Jahrgang ein Spiel der EWE-Baskets in der EWE-Arena.

Bei dem Spiel handelte es sich um ein Eurocup-Spiel gegen die italienische Mannschaft Dolomiti Energia Trento. Alle AGOnauten trafen sich bereits eine Stunde vor Spielbeginn, um gemeinsam noch eine Kleinigkeit zu essen, sich auf den Plätzen einzufinden und vor allem um reichlich gute Laune zu verbreiten. Dann ging es auch schon los. Das Spiel war sehr interessant, und für viele war es auch ein ganz neues Erlebnis, ein Basketballspiel live zu erleben. Alle feuerten die Oldenburger Baskets kräftig und lautstark an und während der Halbzeit erhielt eine Schülerin des AGO sogar die Möglichkeit, in der Halbzeitpause einen Basketball der EWE-Baskets zu erkämpfen. Dabei musste sie von verschiedenen Standpunkten aus Körbe werfen – und das bevor es ihrem Gegner gelang. Alle fieberten kräftig mit und motivierten die Mitschülerin, sodass sie es auch schaffte, reichlich Körbe zu werfen und den Ball der Oldenburger Baskets zu gewinnen. Auch wenn die letzten beiden Viertel sehr spannend waren, haben die Baskets letztlich leider mit 80:93 verloren. Das trübte die Stimmung der Gruppe vom AGO allerdings nur wenig, da es insgesamt ein tolles Ereignis war, die Atmosphäre in der EWE-Arena zu erleben.

Text: Nika Andouz und Theresa Kamphaus