AGOnauten auf erster Fahrt

Klasse 5 a

Auch in diesem Jahr gingen die neuen AGOnauten auf ihre erste Fahrt. Für drei Tage starteten sie in Richtung Thüle. Im Vordergrund der Kennenlernfahrt stand die Bildung einer guten Klassengemeinschaft durch gemeinsame Erlebnisse und vielfältige Spiele, wie der Kompassrallye „Thülsfelder Spürnasen“ und einer Abenteuerreise.
Bei der Abenteuerreise mussten die Schülerinnen und Schüler einen „Adler in seinem Horst suchen“, „den Kampf gegen Spinnen“ aufnehmen und „einen Tresor knacken“. Nur durch Teamgeist und Kooperation war es möglich die kniffligen Prüfungen im Wald zu bestehen und am Ende den verborgenen Schatz zu finden.
Einen weiteren Höhepunkt bildete der ausgiebige Besuch im Tierpark Thüle. Nach dem Fußmarsch von der Jugendherberge zum Tierpark wurden gemeinsamTiere bestaunt, wurde gepicknickt, das Wikingerdorf besucht und die zahlreiche Fahrgeschäfte genutzt. Ein große Überraschung für die Schülerinnen und Schüler war die Rückfahrt mit dem Planwagen, der von zwei stolzen Friesen gezogen wurde. Den Abschluss dieses Tages bildete ein gemütliches Lagerfeuer mit Stockbrot.


Am nächsten Tag hieß es dann schon Koffer packen, Zimmer aufräumen und es ging es wieder zurück zu unserem Heimathafen, dem AGO!

Diese erste gemeinsame Fahrt hat sowohl den Schülern und Schülerinnen als auch den Klassenlehrerteams große Freude bereitet und alle Beteiligten hatten die Möglichkeit sich noch besser kennenzulernen!

Text und Fotos: Maren Steinert