AGOnauten erfolgreich beim 10. Brunnenlauf


Am 02. Juni nahm das AGO auch in diesem Jahr wieder erfolgreich am Brunnenlauf in Oldenburg Eversten teil.
Sonntagmorgens bei ca. 30 Grad Celsius im Schatten starteten insgesamt 26 Schülerinnen und Schüler beim 2,4 km langen Schülerlauf und 6,3km langen Firmenlauf rund um das Eversten Holz. Lautstark unterstützt von Eltern, Omas, Opas und Freunden kamen alle AGOnauten erfolgreich ins Ziel. Bei den Schülerläufen sicherte sich Ilva Marie Lemmler (Klasse 5b) einen herausragenden zweiten Platz in ihrer Jahrgangswertung, Nico Rode erlangte einen beachtlichen Rang drei (Klasse 7c). Auch beim Firmenlauf konnten sich AGO-Starter auf dem Siegertreppchen wiederfinden. So erreichte Gabriel Monien (Klasse 9c) nach nur 24:00 Min. als erster AGOnaut die Ziellinie und sicherte sich damit den zweiten Platz in seiner Altersklasse (U18). Jost Hornbostel konnte seine Altersklasse (U16) sogar überlegen gewinnen (Klasse 9c). Bei den U14-Schülerinnen sicherte sich Antonia Kummer (Klasse 7b) einen starken zweiten Platz.
Aber nicht nur der Lauf an sich zeigte sich als ein wahres Erlebnis, sondern auch die tolle Atmosphäre auf dem parallel stattfindenden Straßenfest trug zu einem gelungenen Sonntagvormittag bei.
Ein großer Dank geht an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler! Wir freuen uns auf das nächste Sportevent mit euch!

Text: Christoph Zweigert

Fotos: Matthias Lemmler und NWZ (Fotograf: Sascha Stüber, Zugriff unter <https://www.nwzonline.de/oldenburg/lokalsport/19-everstener-brunnenlauf-in-oldenburg_g_50,4,3819186728.html>).