AGOnauten haben im Fach Französisch mehrmals die Nase vorn...

AGOnauten haben im Fach Französisch mehrmals die Nase vorn...

Schon vor der Fußballeuropameisterschaft in Frankreich gab es für die Fachschaft Französisch gleich doppelt Grund zum Jubeln:

1. Bundeswettbewerb Fremdsprachen Französisch:

maritMarit Klebb aus der Klasse 8b gehört zu den Preisträgern auf Landesebene beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Marit überzeugte die Jury im Wettbewerb Französisch SOLO für die Klassen 8 und 9 in den Bereichen Sprechen, Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Landeskunde. Diese Leistung ist umso beachtlicher, als Marit sich in diesem Wettbewerb auch mit Neuntklässlern messen musste. Toutes nos féliciations!

Um welche Platzierung es sich handelt und ob Marit sich im September beim Sprachenturnier auf Bundesebene noch mit weiteren Sprachtalenten messen darf, entscheidet sich am 3. Juni bei der Preisverleihung in Wildeshausen. Wir drücken die Daumen!

Für das kommende Schuljahr wünschen wir uns, dass viel mehr unserer Sprachtalente aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen. Ansprechpartner sind Herr Eilts (Englisch), Frau Bentlage (Spanisch) und Frau Osthövener (Französisch). Marit kann eine Teilnahme am Wettbewerb jedenfalls empfehlen. Hier gibt es Marits Erfahrungsbericht.

2. Schülermusikwettbewerb anlässlich des Deutsch-Französischen Tages

IMG_4462

IMG_4483Die musikalischen Beiträge der Klassen 8b von Frau Jacobs/Frau Osthövener und  10b Frau Zurlutter-Harms rund um das Chanson «AVENIR» von der Sängerin Louane wurde im Schülermusikwettbewerb des Klett- Verlages ausgezeichnet.

 

 

 

Screenshots aus dem prämierten Animé von An Le-Thun (Klasse 10)

Im Schreiben der Jury heißt es: „Herzlichen Dank für die Einsendung der wunderbaren Schülerarbeiten zu unserem Wettbewerb um das Schulkonzert der frankophonen Sängerin Mfa Kera. Wir haben uns die von Ihnen eingesendeten Arbeiten angeschaut und sind begeistert, mit wieviel Spaß Ihre Schüler/innen sich für die französische Musik begeistern. Aus organisatorischen Gründen ist es uns leider nicht möglich, das angekündigte Konzert mit Mfa Kera zu realisieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen ein Lektüre-Paket als Preis zukommen zu lassen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Schüler/innen weiterhin viel Freude an der französischen Musik.“

3. Wettbewerb „Fußball verbindet 2016“ bzw. «Foot ensemble 2016»

image1Bei diesem vom DFB in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk und dem Goethe-Institut ausgerichteten Wettbewerb, reichte es leider nicht für den Hauptgewinn, einen Besuch im Trainingslager der deutschen Mannschaft in Evian, oder einen der vorderen Plätze. Dies ist bei über 1500 Einsendungen auch nicht verwunderlich.

Dennoch gehen ein dickes Lob und ein herzliches Dankeschön an Jule Rakelmann (8b) und Frerk Nickel (9c), die tolle deutsch-französische Flaggen als Beitrag für ihre Klassen gestaltet haben.

 

Nun fiebern wir der Euro 2016 entgegen und hoffen auf ein gutes Abschneiden des französischen und natürlich auch des deutschen Teams. Vive la MANNSCHAFT!