AHOI-MINT - Wir hissen die Segel!

AHOI-MINT - Wir hissen die Segel!

Das Alte Gymnasium Oldenburg ist Teil des Projektes AHOI-MINT, das zum 01.12.2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird und allen Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren im nordwestlichen Niedersachsen den Zugang zu spannenden Angeboten aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ermöglichen möchte. Es handelt sich dabei um das größte außerschulische Netzwerk zur Förderung von Schülerinnen und Schülern im ganzen Nordwesten und das AGO ist dabei nicht nur Teil, sondern eine treibende Kraft als einziges städtisches Gründungsmitglied des Forschungszentrums Nordwest (leading the way). Wir sind stolz darauf, dieses Forschungszentrum für Schülerinnen und Schüler, das unter dem Namen XperimenT! auf die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schüler für den MINT-Bereich ausgerichtet ist, seit 2016 mit entwickelt zu haben.

Das Projekt AHOI_MINT ist nun der nächste Schritt. Wir hissen die Segel! Es wird maßgeblich von den Verbundpartnern Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Forschungszentrum NordWest für Schülerinnen und Schüler e. V., Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg und OFFIS e. V. – Institut für Informatik getragen. Das Schlaue Haus Oldenburg übernimmt die Projektkoordination. Tatkräftige Unterstützung gibt es von der CEWE Stiftung & Co. KGaA und mehr als 50 weiteren Partnerinnen und Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Gemeinsam bilden wir das MINT Cluster NordWest: Engagement und Expertise aus der Region, für Schülerinnen und Schüler in der Region!

zum AHOI-Projekt: www.ahoi-mint.de

zum SFZ XperimenT!: https://www.sfz-nw.de/