Ausstellung des Seminarfaches Großstadt

Ausstellung des Seminarfaches Großstadt

Großstadt…was ist das überhaupt?

Wikipedia definiert Großstädte als Städte, die mehr als 100.000 Einwohner haben.
Oldenburg gehört mit seinen knapp 170.000 Einwohnern  auch dazu. Frau Feldhege hat das aber nicht ganz gereicht, sie wollte uns einmal eine „richtige“ Großstadt zeigen. Daher ging unsere Seminarfahrt nach Berlin.
In unserer aller ersten Seminarfachstunde hatten wir die Aufgabe Assoziationen zu dem Wort Großstadt aufzuschreiben. Ja, die meisten genannten Begriffe waren: groß, laut, ruhelos, voll, Menschenmengen, Lärm und Autos. Um ehrlich zu sein, hatten wir alle eher negative Vorstellungen besonders von Millionen -Städten wie Berlin. So sind wir also vor ein paar Wochen fröhlich und voller Erwartungen in den Zug nach Berlin gestiegen, nur um mit ganz anderen, ja gegenteiligen Erfahrungen und Eindrücken einige Tage später wieder nach Hause zu kommen.
Wenn man jetzt jemanden aus unserem Seminarfach auf seine Eindrücke aus Berlin anspricht, wird eins sofort klar: Berlin ist viel mehr als nur groß oder laut. Die Stadt ist facettenreich, interkulturell, bunt, lebendig und einzigartig. All diese Eigenschaften konnten wir auf unserer Seminarfahrt in Berlin entdecken.
Aber damit nicht nur wir als Kurs diese so schönen Seiten Berlins erleben können, haben wir versucht, möglichst viele Momente einzufangen und zu verewigen.
Das Seminarfach „Großstadt“ veranstaltete daraufhin eine Austellung im Vorraum der Aula mit all diesen Bildern, die ab sofort von allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Besuchern des Alten Gymnasiums besucht werden kann.

Zudem ist diese Ausstellung unserem ehemaligen, sehr geschätzten AGO-Lehrer Heinz Gode gewidmet, da er ursprünglich mit uns gemeinsam diese Fahrt antreten wollte.

Wir hoffen, dass euch durch unsere Ausstellung einen Eindruck von unserer Reise und unseren Eindrücken vermitteln zu können.
Einen kurzen Voreindruck sehr ihr hier:


 


Text: Melissa B.

Fotos: Lisa K. & Helin G.