Bundesjugendspiele 2018


Am 12. Juni fanden die Bundesjugendspiele für die 5. bis 9. Klassen statt. Die beiden unteren Jahrgänge zeigten ihr sportliches Können im Stadion am Haareneschweg, die älteren Schüler waren dafür im Marschwegstadion. Bei bestem Wetter, um draußen Sport zu treiben – bedeckter Himmel und ca. 15 °C – kämpften die Schülerinnen nicht nur um ihre eigenen Urkunden, sondern im Team auch gegen andere Gruppen in verschiedenen Ballsportarten. Das Sportfest tut wegen der Bewegung dem Körper und wegen der Gruppendynamik auch der Seele gut.

(Fotos: Ralf Beiderwieden)