Eine ganze Nacht in der Schule!

Eine ganze Nacht in der Schule!

 

 

Auch in diesem Jahr hat die Schülervertretung des Alten Gymnasiums zum Sleepover eingeladen. Ca. 110 Schüler des 5. und 6. Jahrganges erlebten ihre Schule einmal anders – und zwar bei Nacht!
In den Unterrichtsräumen fanden am Donnerstagabend statt des täglichen Unterrichtes viele lustige Aktivitäten statt.
Der Sleepover begann mit einem Gruppenfoto, danach wurde das Buffet, das in diesem Jahr besonders groß und vielfältig ausfiel, für alle eröffnet.
Anschließend konnten sich die Mädchen und Jungen einen der Filme „Paddington“, „Oben“ und „Pets“ aussuchen und sich in der Turnhalle oder der Disco austoben. Zudem gab es die Gelegenheit, sich in den Klassenräumen an einer Vielzahl von Spielen zu erproben.
Um 22h ging es dann für alle in jene Räume, in denen zuvor die Nachtlager aufgebaut worden waren. Das war spannend: Ruhen zusammen mit den Klassenkameradinnen und Klassenkameraden, wo sonst „gebüffelt“ wird.
Also war noch lange nicht Schluss. Erst nach langen Gesprächen kehrte Ruhe ein und der Sleepover endete am nächsten Tag mit einem gemeinsamen Frühstück der jeweiligen Klassen in ihren Räumen. Ein herzliches Dankeschön geht an die SV für die Organisation, an die Eltern für die gute Verpflegung und an all die Lehrkräfte, die die Aufsichten insbesondere nachts übernommen haben.

Bericht:Henrike &Saskia

Fotos: F. Marschhausen