Eine Woche Barockzeit mit dem Barockorchester Le Chardon

Eine Woche Barockzeit mit dem Barockorchester Le Chardon

Im Rahmen der Bundesförderung „Neustart Kultur“ ist es der Fachgruppe Musik gelungen, das europäische Barockorchester „Le Chardon“ für eine Projektwoche in den Klassenstufen 8 und 9 ans Alte Gymnasium Oldenburg einzuladen. Hajo Wienroth aus Leer, der das Orchester ins Leben rief, gab kürzlich mehrere Orchestersuiten des Barockkomponisten Etienne Valoix aus dem Jahre 1689 heraus, die den Mittelpunkt der Beschäftigung bilden. Mitglieder des Orchesters reisen für eine Woche mit der Profi- Barocktänzerin Mareike Greb nach Oldenburg, um die Tanzsuiten von Valoix zusammen mit den Schülerinnen und Schülern mit Leben zu füllen. Das barocke Leben am hannoverschen Hof soll dabei in die Schule geholt und praktisch erfahren werden.

In dieser Zeit werden die Schülerinnen und Schüler mit den Musikerinnen und Musikern, mit Mareike Greb und den Lehrkräften der Fachgruppen Musik und Kunst die Barockzeit intensiv kennenlernen und in verschiedenen Projektgruppen erleben. Dabei wird historischer Tanz erlernt, geschichtlicher Hintergrund erarbeitet, Masken- und Requisitenbau betrieben, Instrumente und deren Bau zur Barockzeit nachvollzogen und natürlich gesungen. Der Besuch einer historischen Orgel steht ebenso auf dem Programm wie das Gestalten barocker Perücken mit Frau Horreis. Alle Projekte werden bei einer Abschlussveranstaltung in der Garnisonkirche einem Publikum aus Eltern, Lehrkräften und Schülern präsentiert, bei der weitere Musiker des Orchesters anreisen und den Glanz von Versailles zusammen mit den Schülerinnen und Schülern nach Oldenburg bringen.