Einmal im AGO übernachten dürfen...

Einmal im AGO übernachten dürfen...

Fussballspielen im Klassenzimmer, eine Lehrerin im Dinokostüm, kiloweise Popcorn und gaaaanz lange spielen….nach langer Coronapause konnten wir in diesem Jahr endlich wieder einen Sleepover für die jüngsten AGOnautinnen und Agonauten organisieren. Nachdem am Freitagnachmittag, des 10. Juni, die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen im AGO angekommen waren, wurden zuerst die Klassenräume für die Nacht bezogen. Anschließend konnten wir den Abend mit einem Buffett starten, für das die Familien zahlreiche, leckere Schlemmereien mitgebracht hatten. Danach startete das Abendprogramm. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen vielen Angeboten  einem Musical-Workshop, verschiedenen Filmen, einem Werwolf-Raum, einem Handlettering-Workshop oder verschiedenen Gesellschaftsspielen wählen. Für viele war sicherlich auch die Popcorn-Ausgabe ein kleines Highlight. Nach einer Übernachtung in den Klassenräumen hieß es dann am nächsten Morgen erst einmal durchfegen und aufräumen. Anschließend gab es dann zur Stärkung ein leckeres, gemeinsames Frühstück. Den Sleepover konnten wir dann mit einer kleinen Musical-Aufführung für die Eltern und Freunde in der Aula beenden. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Text & Fotos: Die SV