Erfolge bei Jugendwettbewerb Informatik

Der Wahlpflichtkurs Informatik nahm in diesem Jahr erstmalig am Jugendwettbewerb Informatik teil. Dabei konnten alle Schülerinnen und Schüler gute Erfolge erringen.

In die Preisstufe 1 gelang­ten gleich drei Teilnehmer: Jacob Anemüller, Jorin Brockmann und Joost Görling.

Herzliche Glück­wünsche für diesen schönen Erfolg!

Der Jugendwettbewerb Informatik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die noch wenig Erfah­rung im Programmieren haben. Als jüngstes Wettbewerbsformat der Bundesweiten Informatik­wettbewerbe (BWINF) fand er 2018 zum zweiten Mal statt. In den ersten beiden Runden, die als Online-Wettbewerb stattfinden, können die Schülerinnen und Schüler mithilfe einer Block-orien­tierten Programmierumgebung einfache, aber auch anspruchsvolle Programmieraufgaben lösen. Die letzte Runde startet gemeinsam mit dem Bundeswettbewerb Informatik am 1. September.

Text: Dr. Claudia Hölscher

Foto: Silvia Beckhaus