Exkursion zum Auswandererhaus – Auf den Spuren von Migrationsgeschichte(n)

Exkursion zum Auswandererhaus – Auf den Spuren von Migrationsgeschichte(n)

 

Im Rahmen des derzeitigen Kursthemas „Flucht, Vertreibung und Umsiedlung“ besuchten die Geschichtskurse von Herrn Dr. Hengelbrock, Herrn Roeder und Herrn Dr. Drüding das Auswandererhaus in Bremerhaven. Die Schülerinnen und Schüler lernten nicht zuletzt am Beispiel individueller Biographien die Wege und Stationen von Aus- und Einwanderern sowie deren Motive kennen.

Angefangen mit den 1820er Jahren bis in die Gegenwart konnten Entwicklungen und Strukturen von nationalen Migrationsbewegungen nachvollzogen werden. Die Ausstellung im Auswandererhaus hat dazu eingeladen, die Geschichte der Aus- und Einwanderung, die Atmosphäre und Enge in den Schiffen und die Eindrücke bei der Ankunft in der Neuen Welt nachzuerleben. Der Besuch im Auswandererhaus hat aber sicherlich auch dazu beigetragen, über Migrationsgeschichte nachzudenken.

Text und Foto: Markus Drüding