Internationale Begegnungen

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen”

(J.W.v.Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre V, 2)

 

Das Reisen ist so alt wie die Menschheit. Fremde Kulturen kennen zu lernen, Sprachfertigkeiten zu vertiefen, unbekannte Orte zu erkunden, neue Erfahrungen zu machen, Freundschaften zu schließen – all dies ist auf Reisen möglich. Deswegen fördern wir verschiedene Austauschprogramme z.B. mit Frankreich, Israel, Spanien und China und pflegen einen kontinuierlichen Austausch mit unsern Partnerinnen und -partnern:

Lycée de Kerneuzec in Quimperlé, Frankreich

Lycée Jean Macé in Lanester, Frankreich

IES Juan de la Cierva in Vélez-Málaga, Spanien

Deutsche Schule Mariscal Braun in La Paz, Bolivien

Mittelschule 89 in Xi’an, China

Cabri Manor High School in Mateh Asher (Israel-Projekt)

 

Zudem ermuntern und unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler darin, bereits während ihrer Schulzeit Auslandsaufenthalte durchzuführen.

Jedes Jahr gehen viele Schülerinnen und Schüler des AGO in das Ausland um dort zeitweise eine Schule zu besuchen. Die USA, Frankreich, Australien, England und Spanien sind beliebte Ziele, aber auch ungewöhnlichere Orte wie Südamerika  oder Südafrika werden zeitweise das neue Zuhause der jungen Menschen. – Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler gerne und helfen bei der Organisation. Herr Roeder ist unser Ansprechpartner für alle Auslandsaufenthalte (uwe(dot)roeder(at)altesgymnasium(dot)eu).

Jedes Jahr besuchen aber auch zahlreiche Gastschüler aus der ganzen Welt das AGO. Sie bereichern das Schulleben und lassen uns an ihrer Kultur teilhaben.