Israelischer Künstler stellt im AGO aus

Am vergangenen Samstag hat der israelische Künstler Tom Shmuely neueste Arbeiten im AGO ausgestellt. Dazu gehören Metallskulpturen, Druckgrafik und Zeichnung. In allen Arbeiten sind immer wieder ähnliche Motive zu finden – Hände, menschliche Figuren und Ornamente.

Shmuely wurde in der Oldenburger Partnerstadt Mateh Asher geboren und lebt und arbeitet nun im Norden Israels, in der Stadt Metula. Das Alte Gymnasium unterhält seit vielen Jahren guten Kontakt nach Israel, zu dem auch immer wieder gegenseitige Besuche gehören. Im Herbst war das Seminarfach „Israel“ für zwei Wochen in Israel.

Diese Ausstellung passt deshalb sehr gut zu dem Israel-Projekt der Schule. Darüber hinaus ist es auch sinnvoll, Künstler in die Schule einzuladen und bestenfalls ihre Arbeiten dort zu präsentieren, wo sonst Schülerarbeiten gezeigt werden.

Der Kontakt zu Tom Shmuely ist dem Engagement von Monika und Fenno Brockmann zu verdanken, die vor Jahren ihr Abitur am AGO abgelegt haben.

Fotos: Tomke Brockmann