Kompetenzzentrum Bauen und Energie e. V. spendet CO² Messgerät

Kompetenzzentrum Bauen und Energie e. V. spendet CO² Messgerät

Und wir sagen Danke!  

Herr Kaulen vom KoBE e.V. spendete für das AGO diese Woche ein Messgerät für die CO2-Bestimmung. Nachdem im letzten Herbst, im Zusammenhang mit der Coroana Pandemie, die Diskussion um das richtige und angemessene Lüftungsverhalten in Klassenräumen entbrannte und wir alle gelernt haben, dass die Aerosole eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung des Corona-Virus spielen, ist diese Spende ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit unserer SchülerInnen während des Unterrichts. Das Gerät zeigt an, wann gelüftet werden muss. Es kann auch die Temperatur und Luftfeuchte über mehrere Tage aufzeichnen. So können Daten gesammelt werden, welche für die Räume unter dem Dach besonders gewinnbringend genutzt werden können. Natürlich sind die Geräte auch nach der Pandemie sinnvoll einzusetzen, da sie den SchülerInnen helfen, mit Energieressourcen sorgsam umgehen zu können. Die Geräte wurden nur an Schulen verteilt, die sich im Projekt “abgedreht ?!” für die Energieeinsparung engagieren.

Herr Ohlhoff, der sich im Projekt “abgedreht ?!” engagiert, nahm die Spende für das AGO dankend entgegen.