Konstantin Kösling ist mit Horn erfolgreich beim Bundeswettbewerb Musik

Konstantin Kösling, Hornist im AGO-Orchester, hat zuerst beim Landeswettbewerb Jugend musiziert einen ersten Preis errungen – mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.
Beim Bundeswettbewerb am letzten Mai-Wochenende hat er in Lübeck in seiner Kategorie einen dritten Preis gewonnen, mit 23 von 25 Punkten. Das ist eine gigantische Leistung!
Wieder gilt, was wir uns vor Jahren einmal in die GRUNDSÄTZE geschrieben haben: „An der Kunst unserer weit fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler haben wir Musiklehrer keinen Anteil mehr. Aber wir können ihnen ein Zuhause geben, mit ihnen gemeinsam an einer Schulkultur arbeiten, in der sie nicht Fremdlinge, sondern Erste unter Gleichgesinnten sind.“ Konstantin, wir sind stolz auf Sie und gratulieren Ihnen!

Konstantin Kösling ist außerdem Orchestersprecher im Jugendorchester der Stadt Oldenburg.

Text: Ralf Beiderwieden

Die NWZ hat berichtet.