Mathecamp in Papenburg

 

Beim Mathecamp haben 52 Schülerinnen und Schüler in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Emsland in Papenburg drei Tage Mathematik betrieben. Als AGOnauten waren Felix, Jonas und Frieder sehr engagiert dabei.

Drei Tage lang stellten sich die Teilnehmer in fünf verschiedenen Kursen anspruchsvollen Fragenstellungen aus unterschiedlichen mathematischen Gebieten: Logik, Geometrie, Kombinatorik, Graphentheorie und vieles mehr. Der Stoff ging deutlich über den üblichen Schulstoff hinaus.

Es gab einen Vortrag von Prof. Dr. Daniel Grieser vom mathematischen Institut der Universität Oldenburg zum Thema Zerlegungen.

Außerdem hatten die Schüler Gegelenheit für viele Spiele.

Text und Foto: Maren Hawighorst