Nico Paradies wird mit 1. Platz belohnt

Nico Paradies mit dem AFM – Modell im NanOLabor des AGO; Foto: Silvia Beckhaus

Nico Paradies aus dem Seminarfach „NanoScience“, das von Silvia Beckhaus geleitet wird, hat den 1.Platz im Facharbeitenwettbewerb der Dr. Hans Riegel Stiftung im Bereich Physik erhalten. In seiner Facharbeit hat sich Nico  mit  dem „AFM-Modell – ein experimenteller Zugang zum Themenfeld Struktur der Materie“ beschäftigt.

Nicos herausragende Leistung wird mit einem Geldpreis in Höhe von 600,00 € belohnt. Das AGO als betreuende Schule eines Erstplatzierten erhält zudem 250,00 €. Nico hat den Preis am letzten Freitag in Begleitung seiner Familie und des Schulleiters, Frank Marschhausen, entgegengenommen.
Mehr dazu unter folgendem Link.
Die NWZ hat am 07.09.2017 berichtet.
.