Seminarfach berichtet von Erlebnissen in China

 


Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen in China haben die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „China verstehen“ am vergangenen Donnerstagabend in der Aula berichtet. Im September hatte die Schülergruppe die Städte Shanghai, Xi‘an und Peking besucht. Durch kurze Vorträge zu verschiedenen Themen erhielten die rund 150 Gäste einen lebhaften Eindruck von den Höhepunkten der Seminarfahrt. Ob zu typischen chinesischen Speisen, den kulturellen Aspekten, dem chinesischen Schönheitsbild oder dem typischen Alltag einer chinesischen Familie – hautnah konnten die Schülerinnen und Schüler berichten, da sie während des Aufenthalts in Xi’an einige Tage in einer Familie zu Gast waren und dort auch die Xi’an Middle School Nr. 89 besuchten. Mit einem großen Applaus bedankte sich die Gruppe bei Seminarfachleiter Ludger Hillmann, der die Reise in das Reich der Mitte organisiert hatte. Im Anschluss konnten die Gäste bei Frühlingsrollen, Teigtaschen und anderen chinesischen Spezialitäten auch weitere individuelle Eindrücke erfahren.

Text und Fotos: Hauke-Christian Dittrich

Einen ausführlichen Bericht zur Seminarfahrt nach China gibt es hier.

Zu einem Filmbeitrag von Sander Hummerich geht es hier.