Sicher im Straßenverkehr

Sicher im Straßenverkehr

Verkehrserziehung – eine wichtige Aufgabe, damit sich unsere jüngsten AGOnauten richtig im Straßenverkehr verhalten und wohlbehalten in unserer Schule ankommen. Neben Kennenlernspielen, Schulerkundungen und Computerschulungen durfte auch dieser wichtige Bereich in den ersten Tagen an der neuen Schule nicht fehlen, denn viele unserer kleinen AGOnauten kommen jeden Morgen mit dem Fahrrad zur Schule. Zwei Schülerinnen berichteten, dass sie auch bei schlechtem Wetter gerne mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Besonders in der kommenden dunklen Jahreszeit ist es dann wichtig, dass jeder ein sicheres Fahrrad hat. So wurde das sichere Fahrrad erkundet, die wichtigsten Verkehrsregeln erklärt und auch gleich auf dem Schulhof nachgeschaut, ob die Fahrräder wirklich verkehrssicher ausgestattet sind. Alle wollten ihr Fahrrad präsentieren. Ein Schüler hat sich fest vorgenommen seinem Bruder zuhause von der Aktion zu erzählen, denn sein Fahrrad sei so gar nicht verkehrssicher! Das Vorwissen aus der Grundschule war bei vielen Schüler/-innen groß. Stolz präsentierten die Kinder ihre Räder und waren erleichtert, dass sie gut ausgerüstet in den Herbst starten.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen sicheren Schulweg!

Text: Iris Lottmann