Werte und Normen

Allgemeine Informationen

Werte und Normen 

Am AGO werden in der Sekundarstufe I das Fach Werte&Normen und in der Sekundarstufe II das Fach Werte&Normen und das Fach Philosophie angeboten. Im Fach Werte&Normen geht es im Allgemeinen um die Frage: „Was soll ich tun?“

Wir beschäftigen uns mit folgenden Themenfeldern:

  • Wer bin ich?
  • Was ist Freundschaft?
  • Wie können wir gut zusammen leben?
  • Was ist Glück?
  • Wie gelingt ein Leben in Vielfalt?
  • Was verbindet die großen Religionen?
  • Wie können wir mit Krisen umgehen?
  • Wie können wir uns zur Natur verhalten?
  • und noch vieles mehr!

Mitglieder der Fachgruppe:

Paul Windfuhr (WuN, Ph, La), Fachobmann

Dr. Gert Lohmann (Bio, Ek, POWI, WuN)

Birgit Zurlutter-Harms (Fr, WuN)

Nina Lehmann (Re, De, WuN)

Petra Hartmann (Re, En, WuN)

Sekundarstufe I

2 Wochenstunden

Soll Ihr Kind vom Werte & Normen Unterricht in den Religionsunterricht  wechseln? Kein Problem! Dies muss für das neue Schuljahr aber dann bis spätestens zum 01.06. schriftlich bei der Schulleitung beantragt werden.

Kl. 5/6: LebensWert 1, Unterrichtswerk für Werte und Normen in Niedersachsen. Hrsg. J. Peters, M. Peters u. B. Rolf, 1. Auflage im C.C. Buchner Verlag: Bamberg 2018.

Kl. 6/7: Fair Play, Ethik 7/8. Hrsg. V. Pfeifer im Schöningh Verlag: Paderborn 2007.

Kl. 9/10: Fair Play, Ethik 9/10. Hrsg. V. Pfeifer im Schöningh Verlag: Paderborn 2008.

Das schulinterne Curriculum finden Sie hier. 

 

Leistungsbewertung im Fach Werte und Normen
 
Gewichtung der mündlichen/schriftlichen Leistungen: 2/3 zu 1/3
 
Pro Halbjahr wird obligatorisch eine Klassenarbeit im Fach geschrieben. Die mündliche Mitarbeit soll sich aus mindestens 3 Teilnoten im Halbjahr zusammensetzen, über welche die Schülerinnen und Schüler informiert werden. Neben der Bewertung der mündlichen Mitarbeit liegt der Einsatz weiterer individueller Leistungsfeststellungen (wie Referate, Portfolio, Projekte etc.) im Ermessen der jeweiligen Lehrkraft.

Sekundarstufe II

 2 Wochenstunden

 

11-13: Zugänge zur Philosophie, Qualifikationsphase. Cornelsen Verlag: Berlin 2015.

Das schulinterne Curriculum finden Sie hier.

11.1 Individuum und Gesellschaft

11.2 Religionen und Weltanschauungen

12.1 Anthropologie

12.2 Ethik

13.1 Wahrheit und Wirklichkeit

13.2 Lebensentwürfe