Wirtschaftskurs besucht „Kleinen Kreis“ und trifft Udo von Kampen

Teilnehmer des Wirtschaftskurses, Udo von Kampen (Mitte) und Ludger Hillmann (rechts)

Der Wirtschaftsleistungskurs rund um Herrn Hillmann besuchte am Dienstag, dem 30.Oktober 2018, den Kleinen Kreis, einen regionalen Wirtschaftsverein.
Das Besondere an diesem Treffen war, dass Udo von Kampen, eine der journalistischen Größen Deutschlands, als Redner den Abend gestaltete.
Von Kampen war acht Jahre lang Leiter des ZDF-Studios in New York, wo er während dieser Zeit zahlreiche Prominente, darunter Donald Trump und Heidi Klum, kennenlernte.
Nach seiner USA-Tätigkeit war von Kampen Leiter des ZDF-Studios in Brüssel, berichtete also über alles, was rund um die EU und die NATO passierte.
Die Europäische Union war auch das Thema unseres Abends. Zunächst hielt von Kampen einen mitreißenden Vortrag rund um das Verhalten der EU gegenüber den USA unter Trump und über eine angemessene Politik im Rahmen der Verteidigung gegen Russlands Einfluss sowie die aktuelle Italienkrise. Anschließend durften die Teilnehmer von Kampen befragen, wovon gerne Gebrauch gemacht wurde.
Beim Buffet hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch kommen.
Am Ende appellierte von Kampen besonders an die jungen Menschen, das Konstrukt EU zu wahren,  auch wenn es manchmal etwas kompliziert erscheint.
Der Abend war insgesamt sehr interessant, unterhaltsam und somit ein voller Erfolg.

Text und Foto: Joost Fooken